Bosch Unlimited Handstaubsauger – Konkurrenz für Dyson?

Bosch Unlimited Handstaubsauger
Bosch Unlimited Handstaubsauger
Mit dem Handstaubsauger Unlimited hat Bosch seit eingen Monaten ein Gerät im Sortiment, das sich anschickt den beliebten Handstaubsaugern von Dyson Konkurrenz zu machen. Hierbei handelt es sich um ein leichtes Gerät mit langem Teleskoprohr und leistungsstarkem, wechselbarem Lithium-Ionen-Akku.

Wie auch der Bosch Athlet kommt der neue kabellose Sauger in zwei Varianten in den Handel, die sich beim Lieferumfang unterscheiden. Die Premiumvariante hat unter anderem noch einen Wechselakku.

Bemerkenswert ist die Akkutechnik. Hier kommt das bewährte Akkusystem der Bosch Werkzeuge und Gartengeräte zum Einsatz. Das bedeutet, dass man das 18 Volt Power For ALL System vorfindet, das auch bei Winkelschleifern oder Gartengeräten zum Einsatz kommt. Wer also schon Bosch-Geräte mit dieser Technik besitzt, kann daher die Ladestation und Akkus auch im neuen Handstaubsauger verwenden.

Der Hersteller gibt 50 Minuten als Saugdauer und Ladezeit an. durch den unkomplizierten wechsel des Akkus kann man daher theoretisch beliebig lange Staubsaugen.

Die teureren Geräte sind in der Regel mit den sehr leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus (Li-Io-Akkus) ausgestattet. Diese Akkus neigen nur sehr wenig zur Selbstentladung (circa 1-2 % pro Monat) und auch der Memoryeffekt spielt keine Rolle. Handstaubsauger, die auf die Power Lithium-Ionen-Akkus setzen, sind zudem bedeutend leichter als die Konkurrenzmodelle, da die Akkus weniger wiegen.

Vorteile des Bosch Unlimited Handstaubsaugers

  • Wechselbare Akkus (Power For ALL Akkusystems von Bosch)
  • Lädt den einen Akku vergleichbar schnell wie die Energie beim Saugen verbraucht wird
  • Ideal für die flexible Reinigung der ganzen Wohnung – vom Boden bis zur Decke
  • Auch für schwer zugängliche Orte wie beispielsweise den Autoinnenraum

Bild: Bosch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.